Förderungen für Veranstaltungen in Wien

Wien ist eine der bedeutendsten Meeting Destinationen weltweit. Um Veranstalter bei der Planung und Umsetzung von Kongressen und Firmenveranstaltungen zu unterstützen, gibt es unterschiedliche Fördermöglichkeiten.

Update 20.05.2022: Aufgrund des großen Interesses sind die Fördermittel des Vienna Meeting Fund vollständig ausgeschöpft. Aus diesem Grund sind derzeit keine Einreichungen mehr möglich. Sie können sich hier in den Newsletter des Vienna Convention Bureaus eintragen und werden so informiert, sobald neue Fördermittel zur Verfügung stehen. 

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, Förderungen für Kongresse (ab dem Jahr 2024) aus dem Vienna Convention Fund 2024+ zu beantragen. Die Maßnahme fördern Kosten, die durch die tatsächliche Durchführung von Veranstaltungen in Wien entstehen.  

Vienna Convention Fund 2024+

Wien unterstützt nationale und internationale Veranstalter von (Verbands-)Kongressen mit dem Vienna Convention Fund 2024+. Gefördert werden Kongresse, die ab 2024 in den Monaten Jänner-April, Juli, August, November und Dezember in Wien durchgeführt werden. Einreichungen sind bereits möglich.

Wien zählt seit langem zu den bedeutendsten Kongressmetropolen weltweit. Kongresse sind Innovationstreiber, wichtiger Wirtschaftsfaktor und treiben die Internationalisierung der Stadt entscheidend voran. Der Vienna Convention Fund 2024+ unterstützt daher Veranstalter mit der Förderung von Kosten, die durch die tatsächliche Durchführung von internationalen (Verbands-) Kongressen anfallen. 

Was wird gefördert? 

Der Vienna Convention Fund 2024+ fördert (Verbands-)Kongresse, die ab 1. Jänner 2024 in Wien stattfinden. Gefördert werden ausschließlich Kongresse, die in den Monaten Jänner, Februar, März, April, Juli, August, November und Dezember veranstaltet werden.

Mit der Förderung werden (Verbands-)Kongresse, und damit Association Meetings – Veranstaltungen mit dem Veranstalter bekannten (registrierten) TeilnehmerInnen – unterstützt, die den Wirtschafts- und Innovationsstandort Wien stärken. 

Gefördert werden variable Kosten, die unmittelbar in Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung entstehen bzw. entstanden sind und an Dritte bezahlt werden (z.B. Abrechnung entstandener Kosten der Veranstaltungslocation sowie weiterer Dienstleister wie Logis, Technikfirmen oder Caterer). 

Welche Fördermöglichkeiten gibt es? 

Um eine Förderung beantragen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden: 

  • Location: Die Veranstaltung findet gegen Bezahlung in einem Wiener Beherbergungsbetrieb oder einer Wiener (Event)-Location statt.
  • Veranstaltungsdauer: mindestens 4 Stunden
  • TeilnehmerInnen: mindestens 50 TeilnehmerInnen vor Ort 
  • Nächtigungen: Die Anzahl der internationalen Nächtigungen in Wiener Beherbergungsbetrieben für die Teilnahme an der Veranstaltung muss mindestens 50 % der GesamtteilnehmerInnen-Anzahl vor Ort betragen.

Die Förderhöhe ist nach Anzahl der TeilnehmerInnen und der Kongresstage gestaffelt. Je mehr TeilnehmerInnen (physisch anwesend in Wien) und je länger die Veranstaltung dauert, desto höher der entsprechende Förderbetrag. Der maximale Förderbetrag je eingereichter Veranstaltung beträgt EUR 40.000. Die maximalen Förderbeträge je TeilnehmerInnen-Kategorie sind in der Förderrichtlinie ersichtlich. 

Wer ist antragsberechtigt? 

Der Vienna Convention Fund 2024+ richtet sich an nationale und internationale rechtsfähige Vereinigungen (Verbände/Vereine), die einen Kongress planen und durchführen (lassen) und für diese Veranstaltung das wirtschaftliche Risiko und damit sämtliche Kosten tragen.

Agenturen sind antragsberechtigt, wenn sie selbst als Veranstalter auftreten oder nachweislich im Auftrag des Veranstalters tätig sind.

Wie erfolgt die Einreichung? 

Anträge können laufend online beim Vienna Convention Bureau eingereicht werden. Bei der Einreichung gilt, nach formaler Prüfung aller erforderlichen Unterlagen, „first-come, first-served“. Die Einreichung ist frühestens 5 Jahre vor tatsächlichem Veranstaltungsdatum möglich.

Um einen Antrag zu stellen, verwenden Sie ausschließlich dieses Einreichungsportal. Darin verpflichtend hochzuladende Formulare füllen Sie bitte aus – sämtliche Formulare sind im Downloadbereich zu finden.

Durch den Vienna Convention Fund 2024+ geförderte Kongresse müssen das Logo der Meeting Destination Vienna im Rahmen ihrer Marketingmaßnahmen ausweisen. 

Textquelle: https://www.vienna.convention.at/de/veranstaltungsplanung/foerderungen-fuer-veranstaltungen

Quelle:Förderrichtlinie für Internationale (Verbands-) Kongresse in Wien

Copyright: Vienna Convention Bureau